Leseförderung in der Grundschule


Lesen ist das Tor zur Welt, Lesen macht stark, Lesen ist die Basis für das Lernen in allen Fächern!

Umgekehrt bedeutet das aber auch: Der Mangel an Lesekompetenz wirkt sich auf die gesamte weitere Schullaufbahn und das Berufsleben negativ aus.

Deshalb stärken wir gezielt die Lesekompetenz unserer Schüler durch:

  • regelmäßige Lesestunden,
  • Einbettung von verbindlichen Leseaufgaben in die Wochenpläne,
  • Lesehausaufgaben (Lesepass),
  • Buchvorstellungen,
  • Angebote themenbezogener Sachliteratur in Form von Bücherkisten, Lexika und die gezielte Bereitstellung von Internetadressen im Unterricht,
  • Einbeziehen der Bibliothek in den Unterricht,
  • Buchvorstellungen,
  • Leseprojekte wie z. B. "Buch unter der Bank", "Ferienbuch", "Woche des Buches", "Lesetage oder –nächte",
  • Teilnahme am bundesweiten Tag des Vorlesens,
  • Vorlesewettbewerb,
  • Teilnahme an dem Lese- und Literaturprogramm "Antolin",
  • und vieles mehr,

Fotos der Grundschule

Stefani Quoß, Grundschulleiterin, stefani.quoss ät dspeking.cn

KMK

Deutsche Botschaftsschule Peking

Letzte
Aktualisierung:
12/9/2016

Liangmaqiao Lu 49A- Chaoyang Bezirk - 100125 Peking - Volksrepublik China
Tel. 0086-10-8531 6100 - Fax 0086-10-6532 7031


Besucher
seit dem 1.1.2017